Merkliste

„Zu Gast bei den Flämischen Meistern“ – Kulturabend mit VISITFLANDERS in Köln

20171018_085442 gross

Alina Brudereck und Sabine Schlotmann erlebten einen gelungenen Abend im Wallraf-Richartz-Museum in Köln. Neben den vielen neuen Ideen für Kunst- und Kulturreisen nahmen sie auch ihre persönlichen "Gemälde" mit nach Hause, die von einer Karikaturistin in Minutenschnelle gezaubert wurden.

 

 

 

 

Anlässlich der Themenjahre „Flämische Meister 2018-2020“ lud VISITFLANDERS seine Partner ins Wallraf-Richartz-Museum nach Köln ein. Sabine Schlotmann und Alina Brudereck waren dabei und erfuhren viel Interessantes über die bevorstehenden künstlerischen Höhepunkte…

Das Projekt „Flämische Meister 2018-2020“ – Drei kunstvolle Highlights!

2018: feiert die Stadt Antwerpen ihr barockes Kulturerbe und ihren größten Schöpfer Rubens – einer der bedeutendsten Künstler der europäischen Barockmalerei. Eines der Highlights im Jubiläumsjahr ist die erste Überblicksausstellung zum Wirken von Michaelina Wautier, eine der wenigen weiblichen Kunstschaffenden aus der Zeit des Barocks (Ausstellungszeitraum: 1. Juni – 2. September 2018).

Tipp: Im neuen KLUGES REISEN Katalog 2018 bieten wir am 16. Juni 2018 eine Tagesfahrt nach Antwerpen an.

Weitere Informationen finden Sie auch hier https://www.kluges-reisen.de/rubens-im-staedel-museum-frankfurt/

2019: erinnert Brüssel an Pieter Bruegels Leben, denn sein Todestag jährt sich zum 450. Mal. Die Königlichen Museen der Schönen Künste in Brüssel planen dazu die Eröffnung des Bruegel-Besucherzentrums in einem typischen Haus aus dem 16. Jahrhundert, das nur einen kurzen Fußweg vom Museum entfernt liegt. Auch in den Königlichen Museen selbst gibt es fortschrittliche Veränderungen: als eines der ersten Museen weltweit können Besucher hier interaktiv in die Welt Bruegels eintauchen und u. a. den „Sturz der rebellierenden Engel“ (1562) hautnah erleben.

2020: steht ganz im Zeichen des Genter Altars des flämischen Meisters Jan van Eyck, der nach einer umfangreichen Restaurierungsphase (2012-2019) endlich wieder in seiner vollständigen Pracht glänzt und in die berühmte St.-Bavo-Kathedrale zurückkehrt. Die Eröffnung ist für Mai 2020 geplant, zeitgleich mit der großen Ausstellung „Jan van Eyck und der burgundische Hof“ im Museum der Schönen Künste in Gent.

 

Aktueller Tipp: auch das Wallraff-Richartz-Museum in Köln beeindruckt derzeit mit einer hochkarätigen Ausstellung! Anlässlich des 500. Geburtstags des Malers Jacopo Tintoretto präsentiert das älteste Museum Kölns in seiner großen Sonderschau „Tintoretto – A Star was Born“ das faszinierende Frühwerk dieses italienischen Meisters, der zu den einflussreichsten Malern aller Zeiten zählt und Künstler wie Rubens inspirierte. Zahlreiche kostbare Leihgaben aus den großen Museen dieser Welt wurden dafür zusammengetragen und sind noch bis zum 28. Januar 2018 zu bestaunen.