Merkliste
Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

Unsere Tagesfahrten

9 Ergebnisse gefunden

1 Tag ab 69,00 €
Peter Paul Rubens und der Barock im Norden
Reise merken

Peter Paul Rubens und der Barock des Nordens

Große Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn +...

Nächster Termin: 17.06. (Tagesfahrt)
Peter Paul Rubens ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des flämischen Barock und war bereits zu Lebzeiten der "Star "seiner...
zum Angebot
Peter Paul Rubens ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des flämischen Barock und war bereits zu Lebzeiten der "Star "seiner Branche. Von seiner Werkstatt in Antwerpen aus verbreiteten sich seine innovativen Arbeiten und Bildideen und wurden von Künstlern in ganz Nord- und Mitteleuropa aufgenommen. Sie revolutionierten im 17. Jahrhundert die Malerei und Bildhauerkunst und prägten sie nachhaltig. Hochkarätige und teilweise bislang noch nicht gezeigte Exponate aus internationalen Museen werden in Paderborn erwartet. Sie dokumentieren die Verbreitungs- und Erfolgsgeschichte des flämischen Barock im Norden. Zu sehen sein werden Gemälde, Skulpturen, Grafiken und druckgraphische Arbeiten von Rubens und flämischen Meistern seiner Zeit. Ausgehend von der umfangreichen barocken Neuausstattung des Paderborner Doms, die sich flämischen Künstlern aus dem direkten Umfeld Rubens‘ verdankt, zeigt die Schau in sechs Ausstellungseinheiten, wie sich die bahnbrechenden künstlerischen Impulse des flämisch geprägten Barock und die Innovationen in der Architekturgestaltung im 17./18. Jahrhundert über große Teile des nördlichen und mittleren Europa erfolgreich ausbreiteten. Von den Vermittlungswegen flämischer Kunst und Künstler über die innovative Bildsprache von Rubens und Vertretern der Rubensschule bis hin zur Aktualität des Barock in der zeitgenössischen Kunst.Eindrucksvolle 3D-Rekonstruktionen, Animationen und Multimedia-Stationen geben vertiefende Einblicke in diese faszinierende Zeit und lassen durch visuelle Kraft verlorene Bilder und barocke Ausstattungen wieder aufleben.
1 Tag ab 59,00 €
Dalí im Arp Museum
Deutschland
Reise merken

Dalí im Arp Museum

Mit Wallfahrtskirche St. Apollinaris

Nächster Termin: 01.08. (Tagesfahrt)
Am Vormittag erreichen wir die Apollinariskirche, oberhalb von Remagen, der bedeutendste Sakralbau der Neugotik im Rheinland. Die starke Ähnlichkeit mit...
zum Angebot
Am Vormittag erreichen wir die Apollinariskirche, oberhalb von Remagen, der bedeutendste Sakralbau der Neugotik im Rheinland. Die starke Ähnlichkeit mit dem Kölner Dom ist unverkennbar, denn als Architekt konnte man den Kölner Dombaumeister Ernst Friedrich Zwirner gewinnen. Der gesamte Innenraum dieser Wallfahrtskirche wurde mit Fresken von „Spätnazarenern“ der Düsseldorfer Malerschule (u. a. Ernst Deger, Franz Ittenbach) ausgemalt. In der Krypta befindet sich in einem im byzantinischem Stil erbauten Steinsarkophag die silberne Reliquienbüste des heiligen Apollinaris, die von vielen Pilgern verehrt und aufgesucht wird. Nur eine kurze Fahrt entfernt erreichen Sie den ehemaligen Bahnhof Rolandseck. Das unter Denkmalschutz stehende klassizistische Empfangsgebäude aus dem Jahr 1858 ist ein großartiges Beispiel preußischer Baukultur aus der Gründerzeit der deutschen Eisenbahn. Es beheimatet heute u. a. das Arp Museum Rolandseck. In einer Sonderausstellung werden hier erstmals bisher unbeachtete Parallelen im Schaffen der beiden Zeitgenossen Salvador Dalí (1904–1989) und Hans Arp (1886–1966) präsentiert. Dalís breites kulturelles Interesse zeigt sich zudem in einem weiteren Aspekt: Zahlreiche Bezüge zu Ludwig van Beethoven belegen Dalís Faszination für das musikalische Genie dieses anderen Jahrhundertkünstlers, der 2020 seinen 250. Geburtstag feiert. Zum Abschluss führt die Fahrt nach Königswinter am Rande des sagenumwobenen Siebengebirges, wo Sie den Tag bei einer entspannten Tasse Kaffee am Rhein beschließen können.
1 Tag ab 65,00 €
500 Jahre Dürer in Aachen
Deutschland
Reise merken

500 Jahre Dürer in Aachen

+ die sakralen Schätze von Maastricht

Nächster Termin: 14.11. (Tagesfahrt)
1520 reisten zwei bedeutende historische Persönlichkeiten nach Aachen: Karl V., der im Dom feierlich zum König gekrönt werden sollte, und...
zum Angebot
1520 reisten zwei bedeutende historische Persönlichkeiten nach Aachen: Karl V., der im Dom feierlich zum König gekrönt werden sollte, und Albrecht Dürer, einer der größten Künstler seiner Zeit. Exakt 500 Jahre später werden diesem Ereignis drei besondere Ausstellungen gewidmet. Sie besuchen die Hauptausstellung im Suermondt-Ludwig-Museum, die Dürers Reise nach Aachen (und Antwerpen) bis ins kleinste Detail beschreibt. Dies gelingt dank seines umfangreichen Reisetagebuchs und der künstlerischen Arbeiten, die die einzelnen Reisestationen visualisieren. Gezeigt werden u. a. etwa 120 Werke aus hochrangigen Institutionen wie der Wiener Albertina, dem Pariser Louvre und Windsor Castle. Anschließend führt die Fahrt zwar nicht ins belgische Antwerpen, sondern in die älteste Stadt der Niederlande, nach Maastricht. Auf dem größten Platz der Stadt steht die imposante und monumentale St. Servatius-Basilika, die älteste der Niederlande. Hier findet sich eine der prächtigsten Schatzkammern Europas (UNESCO-Weltkulturerbe), die Sie während der Führung in vollem Glanz bewundern können. Der Schrein des heiligen Servatius (1. Bischof der Niederlande), ein Werk maasländischer Goldschmiedekunst, ist das kostbarste Exponat. Nach dieser kleinen kulturhistorischen Zeitreise mit vielen Entdeckungen haben Sie sich Ihre Freizeit in den mittelalterlichen Altstadtgassen verdient. Kleine Cafés und charmante Geschäfte warten auf ihren Besuch
1 Tag ab 33,00 €
Vorweihnacht an der Ahr
Deutschland
Reise merken

Vorweihnacht an der Ahr

Romantische Uferlichter in Bad Neuenahr und...

Nächster Termin: 06.12. (Tagesfahrt)
Am Mittag fahren Sie in das schöne Ahrtal. Im Weindorf Rech, das von steilen Schieferbergen umgeben ist, besuchen Sie den...
zum Angebot
Am Mittag fahren Sie in das schöne Ahrtal. Im Weindorf Rech, das von steilen Schieferbergen umgeben ist, besuchen Sie den Lucia-Markt. Hier gibt es ein Kontrastprogramm zu den großen, überlaufenen Weihnachtsmärkten der Städte. Man fühlt sich fast ins Mittelalter zurückversetzt. Urige, gemütliche Atmosphäre, viel Kerzenschein und Glühwein über dem offenen Feuer erwarten Sie. Handwerker und Künstler bieten in Handarbeit hergestellte Ware an; zudem Spezialitäten aus Küche und Keller des Ahrtals. Anschließend Weiterfahrt nach Bad Neuenahr. Die Ufer der Ahr werden festlich illuminiert, Dekorationen eines Meisterfloristen beeindrucken und ein Skulpturenweg im Kurpark leitet über romantische Wege zu den Kunstobjekten. In stilvoll gestalteten Hütten werden Brombeerpunsch und Bratäpfel gereicht. Von oben grüßt die riesige Turmkerze vom Neuenahrer Berg.
1 Tag ab 49,00 €
Königliche Gewächshäuser in Brüssel
Belgien
Reise merken

Königliche Gewächshäuser in Brüssel

Tropische Blütenpracht in Jugendstil-Glaspalästen

Nächster Termin: 22.04. (Tagesfahrt)
Die unter Leopold II. errichteten königlichen Treibhäuser sind das Herz der Gartenanlagen um das königliche Schloss von Laeken, dem offiziellen...
zum Angebot
Die unter Leopold II. errichteten königlichen Treibhäuser sind das Herz der Gartenanlagen um das königliche Schloss von Laeken, dem offiziellen Wohnsitz des belgischen Königs. Mit ihren 14000 qm zählen sie zu den größten Gewächshäusern der Welt. Sie beherbergen eine bedeutende Sammlung vorwiegend exotischer Pflanzen und Blumen, darunter eine umfangreiche Kameliensammlung. Nutzen Sie die Gelegenheit, denn die Gewächshäuser sind nur drei Wochen im Jahr geöffnet.
1 Tag ab 42,00 €
Emder Matjestage
Deutschland
Reise merken

Emder Matjestage

Kleine Fische, große Feier - ein...

Nächster Termin: 29.05. (Tagesfahrt)
Fahrt durch das grüne Emsland an die Nordseeküste. Alles dreht sich in Emden um die 450 Jahre alte Heringsfischerei. Viele...
zum Angebot
Fahrt durch das grüne Emsland an die Nordseeküste. Alles dreht sich in Emden um die 450 Jahre alte Heringsfischerei. Viele Traditionsschiffe aus dem In- und Ausland werden an diesen Tagen im Binnenhafen und an dem Ratsdelft festmachen und einen Hauch längst vergangener Seefahrerromantik in die Stadt zurückbringen. Überall locken die lukullischen Leckerbissen des frischen, salzigen Fisches. Unzählige Shanty-Chöre sorgen für maritimes Flair und die nötige Seemannsatmosphäre.