NEU
Bad Wimpfen mit Weihnachtsbeleuchtung
Bad Wimpfen
weihnachtliches Mosbach in Baden-Württemberg, Deutschland
Weihnachtsmarkt in Heidelberg, Deutschland
Weihnachtsmarkt auf dem Kornmarkt in Heidelberg, Deutschland
Heidelberger Schloss im Winter
Deutschland · Busreisen

Weihnachtsromantik im Neckartal

Mit Mosbach, Bad Wimpfen und Heidelberg,

  • Neckar-Schifffahrt in Heidelberg inklusive
  • Besuch besonderer Weihnachtsmärkte wie z. b. Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen, Fachwerk-Weihnachtsmarkt in Mosbach, Adventsmarkt im Kloster Neuburg
  • Rundfahrt Neckar-Burgenstraße
+ 5

Weihnachtsromantik im Neckartal

Mit Mosbach, Bad Wimpfen und Heidelberg,

  • Neckar-Schifffahrt in Heidelberg inklusive
  • Besuch besonderer Weihnachtsmärkte wie z. b. Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen, Fachwerk-Weihnachtsmarkt in Mosbach, Adventsmarkt im Kloster Neuburg
  • Rundfahrt Neckar-Burgenstraße
3 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
inkl. Frühstück
Einzelzimmer zzgl. 52 €
ab 319 €

Termine & Preise

Dezember

Dauer
Zeitraum
Leistung
Preis pro Person
3 Tage
Fr. 02.12. - So. 04.12.
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
inkl. Frühstück
Einzelzimmer zzgl. 52 €
ab 319 €
3 Tage
Fr. 02.12. - So. 04.12.
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
inkl. Frühstück
ab 319 €

Weihnachtsromantik im Neckartal


Mit Mosbach, Bad Wimpfen und Heidelberg,

  • Neckar-Schifffahrt in Heidelberg inklusive
  • Besuch besonderer Weihnachtsmärkte wie z. b. Altdeutscher Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen, Fachwerk-Weihnachtsmarkt in Mosbach, Adventsmarkt im Kloster Neuburg
  • Rundfahrt Neckar-Burgenstraße

Die vorweihnachtliche Entdeckungsreise führt Sie in das romantische Neckartal zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen. Der Fluss zieht viele abwechslungsreiche Schleifen durch die Berge. Ähnlich wie im Mittelrheintal erblicken Sie auf den Höhen Burgen, Ruinen und Felszinnen. Hoch über dem Fluss liegt Bad Wimpfen mit der größten Kaiserpfalz nördlich der Alpen. Sie wohnen in einem urigen Fachwerkhotel in der Altstadt von Mosbach, wo der traditionelle Weihnachtsmarkt direkt vor der Haustür liegt. Am dritten Tag haben Sie noch Gelegenheit zu einem entspannten Einkaufbummel in Heidelberg. Hier unternehmen Sie zum Abschluss der Reise eine Schifffahrt auf dem Neckar und besuchen den Adventsmarkt in der geschichtsträchtigen Abtei Neuburg. Ein rundum gelungenes Programm, das Ihnen die Vorweihnachtszeit ein wenig mehr versüßt!


Das alles erleben Sie:

1. Tag: Burgenreiches Neckartal, Glühwein oder Schokolade im Burgendorf Dilsberg, gotische Fresken

Über die Autobahn und vorbei am Odenwald erreichen Sie das reizvolle Neckartal. Die Höhenrücken und Berge links und rechts des Ufers sind von stolzen Burgen bekrönt. Die Fahrt geht vorbei an Heidelberg und der ehemaligen Reichsstadt Neckargemünd zur Feste Dilsberg. Schon von weitem kann man das ab dem Jahr 1.150 erbaute Burgdorf auf einem hohen Bergkegel liegen sehen. Durch das schmale Stadttor spazieren Sie entlang der historischen Gassen zur Burgruine hinauf. Oben werden Sie mit einem weiten Ausblick ins Neckartal für den leichten Aufstieg belohnt. Im Gasthaus zur Burg laden wir Sie zu einem fruchtigen Glühwein oder einer heißen Schokolade ein. Auf der Weiterfahrt erwartet Sie hinter der nächsten Neckarschleife der Vier-Burgen-Blick bei Neckarsteinach. Die Landschaft wird immer reizvoller und bald ist der Ort Hirschhorn erreicht. Auf dem Bergsporn oberhalb „der Perle des Neckartals“ zeigt sich stolz die Burg Hirschhorn. Über das Stauwehr fahren Sie in das verschlafene Dorf Ersheim. Hier besuchen Sie die kleine Kirche aus dem 8. Jahrhundert, die als Grablege der Hirschhorner Ritter diente. Die älteste Kirche im Neckartal ist ein gotisches Kleinod mit Fresken aus dem 14. Jahrhundert und einem aufwendigen Kreuzrippengewölbe. Entlang der „Deutschen Burgenstraße“ macht der Neckar weite Flussschleifen und bietet großartige Panoramen. Über Eberbach und Zwingenberg erreichen Sie die Fachwerkstadt Mosbach. Ihr Hotel liegt direkt in der Fachwerkaltstadt. Nach dem Abendessen haben Sie vielleicht noch Lust auf einen Spaziergang durch die Altstadt.

2. Tag: Kaiserpfalz Bad Wimpfen, Altdeutscher Weihnachtsmarkt in den Fachwerkgassen, Führung durch die Ritterstiftskirche mit Kreuzgang, Adventseinkauf in Mosbach, Slow-Food-Schlemmen aus der Badischen Küche

Auf der Fahrt nach Bad Wimpfen erwartet Sie eine wahre Burgenparade. Burg Hornberg mit dem hohen Bergfried liegt oberhalb der Weinberge. In Gundelsheim sehen Sie das wuchtige Deutschordensschloss unübersehbar über der Altstadt liegen. Hinter der nächsten Neckarkurve öffnet sich der Blick auf die Silhouette der Stauferstadt Bad Wimpfen, die auf steilem Felsen hoch über dem Neckartal thront. Die Altstadt, um die größte Kaiserpfalz nördlich der Alpen, steht mit seinen schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen, dem blauen und roten Stadtturm und den bildschönen Fachwerkhäusern komplett unter Denkmalschutz. Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt passt perfekt in diese mittelalterliche Kulisse mit seinen liebevoll gestalteten Marktständen und dem historischen Karussell. Stöbern Sie zwischen historischem Weihnachtsschmuck, hochwertigen Kunsthandwerk und außergewöhnlichen Geschenkideen. Im Innenhof des Wormser Hofs im Schatten der Stadtkirche ist ein Genießer-Dorf aufgebaut, wo Sie sich mit Schlemmereien und edlen Tropfen stärken können. Vor der Rückfahrt nach Mosbach besichtigen Sie noch die Ritterstiftskirche St. Peter aus dem 10. Jahrhundert. Sie ist eine der bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands. Unsere Führung schließt auch den Kreuzgang ein, der als Schönster in neckarschwäbischer Gotik bezeichnet wird. Rückfahrt am Nachmittag nach Mosbach, wo Sie die Möglichkeit zum Besuch des Weihnachtsmarkts haben. In Mosbachs altem Zentrum können Sie viele Bürgerhäuser aus dem frühen 17. Jahrhundert bestaunen. Die Zünfte der Hausbesitzer von früher können noch heute an den vielen Handwerkerzeichen erkannt werden. Rund um den mittelalterlichen Marktplatz mit dem Rathaus präsentiert sich der Weihnachtsmarkt im stimmungsvollen Ambiente. Aber auch zum Einkaufen bleibt noch viel Zeit. Die Geschäfte haben an diesem Tag länger (voraussichtlich 22 Uhr) geöffnet. Durch die gute Lage des Hotels im Altstadtzentrum haben Sie eine gute Auswahl an Restaurants in der näheren Umgebung. Wenn Sie sich jedoch etwas ganz Besonderes gönnen möchten, begleiten Sie uns zum traditionsreichen Landgasthof zum Ochsen. In gemütlicher Atmosphäre wird Ihnen regionale Küche mit gehobenem Anspruch kredenzt. Das Restaurant wird auch vom Guide Michelin empfohlen. (Fakultativ: 4-Gang Menü 39,- € - Änderung des Restaurants vorbehalten aufgrund von Corona)

3. Tag: Heidelberg, Schifffahrt auf dem Neckar und Adventsmarkt im Kloster

Nach dem Frühstück ist die Neckarmetropole Heidelberg Ihr Ziel. Sollten Sie gestern in Mosbach noch ein Geschenk vergessen haben, so können Sie heute in einer der längsten Fußgängerzonen Deutschlands Ihre Einkäufe nachholen. Die Geschäfte haben an diesem Sonntag geöffnet. Natürlich bietet die alte Universitätsstadt viele historische Besonderheiten, die Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt entdecken können. Um einen tollen Überblick von der Stadt zu bekommen können Sie mit der legendären Bergbahn zum Heidelberger Schloss hinauffahren. Schon während der Fahrt bieten sich wunderschöne Ausblicke über die Dachlandschaften der Stadt und den Neckar. Oben lockt der Schlosshof mit dem berühmten Fasskeller und das Apothekenmuseum. Sie sollten unbedingt in eine der urigen Kneipen einkehren. Am Mittag starten wir dann zu einer Schifffahrt auf dem Neckar. Mit Blick auf das Schloss geht es unter der historischen Brücke neckaraufwärts bis zur Anlegestelle des Benediktinerstifts Neuburg. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie den traditionellen, kleinen Adventsmarkt, der sich zwischen der Klosterkirche und der Klosterbrauerei erstreckt. Neben individuellem Kunsthandwerk kommen auch die kulinarischen Leckereien nicht zu kurz. Dazu schmeckt das hausgemachte Klosterbier. Am Nachmittag geht es zurück in die Heimat.


ID/Code: 1619055
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Busfahrt mit Sitzplatzreservierung ab/bis Heiligenhaus oder Düsseldorf (HBF oder Gerresheim)
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im Hotel Lamm in Mosbach
  • 1 x Abendessen im Hotel Lamm
  • Halbtägige Führung durch örtlichen Guide entlang der Neckar-Burgenstraße
  • Besuch des Festungsdorfs Dilsberg
  • Glühweinstopp oder heiße Schokolade im historischen Gasthaus in Dilsberg
  • Besuch der Ersheimer Kirche aus dem 8. Jh. mit gotischen Fresken
  • Besuch des Altdeutschen Weihnachtsmarkts in Bad Wimpfen
  • Besuch der Ritterstiftskirche mit Kreuzgang inkl. Führung und Eintritt
  • Besuch des Fachwerk-Weihnachtsmarkts in Mosbach
  • Individuelle Freizeitmöglichkeiten in Heidelberg
  • Fahrt mit dem Neckarschiff von Heidelberg zum Kloster
  • Besuch des Adventsmarkts im Benediktinerstift Neuburg
  • Begleitung durch einen Reiseleitung von KLUGES REISEN (vorgesehen Michael Kluge)

Diese Reise interessiert viele Leute

Die Reise "Weihnachtsromantik im Neckartal " wurde in den letzten Monaten 333 Mal gebucht.

7 weitere Nutzer online.
Weihnachtsromantik im Neckartal
3 Tage - ab 319 €

Kunden buchten auch

Winterbahnabenteuer in der Schweiz

Golden-Pass-Route, Engelberg-Express, Wilhelm-Tell-Express, Glacier-Express-Route, Voralpen-Express, Rigi-Bahn, Titlis-Gletscherbahn; Ausflug nach Lugano

8 Tage ab 1.439 €