Merkliste
Reise merken
Deutschland

Rattenfänger und Rosen

Weihnachtsbrauchtum in Hameln und Hildesheim - Adenventsmarkt in der historischen Reithalle und Christkindlmarkt in Wiedenbrück

Nächster Termin: 07.12. - 09.12.2018 (3 Tage)
  • Busfahrt mit Sitzplatzreservierung – Fahrplan A (siehe Seite 3)
  • 2 x Übernachtung/Frühstück im Mercure Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • Begrüßung durch den Rattenfänger im Hotelrestaurant
  • Stadtführungen in Hildesheim und Hameln
  • Kaffee und Kuchen im Schloss Münchhausen
  • Führung im Stift Fischbeck
  • Besuch der Weihnachtsmärkte in Hildesheim und Hameln
  • Besuch des Adventsmarkts in der historischen Reithalle
  • Besuch des Christkindlmarkts in Wiedenbrück
  • Ortstaxe und Citygebühren
  • Begleitung durch einen Reiseleiter von KLUGES REISEN - vorgesehen Michael Kluge
ab 299,00 € 3 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Jetzt Buchen

Rattenfänger und Rosen

Weihnachtsbrauchtum in Hameln und Hildesheim - Adenventsmarkt in der historischen Reithalle und Christkindlmarkt in Wiedenbrück

Reiseart
Busreisen
Saison
Winter 2018/2019
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Auf unserer abwechslungsreichen Vorweihnachtsreise lernen Sie u. a. die Domstadt Hildesheim mit ihren zwei UNESCO-Gotteshäusern kennen und erfahren viel Interessantes zur Rattenfänger-Sage in der Fachwerkstadt Hameln an der Weser. Zudem besuchen Sie das prachtvolle Schloss von Münchhausen, das tausendjährige Kloster Fischbeck und den Weihnachtsmarkt der historischen Fachwerkstadt Wiedenbrück.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Romanische Kirchenpracht, historischer Rosenstock und süßer Pumpernickel

Vorbei an der Porta Westfalica erreichen Sie die alte Bischofsstadt Hildesheim. Dom und Michaeliskirche (UNESCO-Weltkulturerbe) bilden eine in Deutschland einzigartige Gebäudekombination frühromanischer Baukunst. Der Stadtführer begleitet Sie zum Marktplatz, wo Sie mit dem Knochenhaueramtshaus das schönste Fachwerkhaus der Welt und das spätgotische Rathaus mit dem romantischen Glockenspiel bewundern können. Anschließend individuelle Zeit auf dem Weihnachtsmarkt. Besuchen Sie auch die Michaeliskirche aus dem Jahr 1033 mit der bemalten Holzdecke (12. Jh.) und dem Steinsarg des Heiligen Bernward. Probieren Sie die Stadtspezialität Hildesheimer Pumpernickel. Der Keks mit Mandeln wird nach einem Geheimrezept seit 1733 hergestellt. Die Geschichte des Doms wird Ihnen auf unserer Führung durch die romanische Kathedrale näher gebracht (fakultativ: € 6,-). 1079 errichtet, birgt er kostbare sakrale Schätze, wie die Bronzetüren von 1015, eine Christussäule aus dem Jahr 1020 und den großen Radleuchter aus dem 11. Jh. Hinter dem Chor des Doms finden Sie den 10 m hohen tausendjährigen Rosenstock, dessen Alter auf 700 Jahre geschätzt wird. Weiterfahrt nach Hameln. Zum Abendessen im Hotelrestaurant werden Sie vom Rattenfänger begrüßt.

2. Tag: Rattenfänger, Kaffeetafel im Schloss Münchhausen und Hamelner Apfelschnee

In der Rattenfänger-Stadt an der Weser können Sie Kleinode der Weserrenaissance bewundern. Fachwerkmuster, aufwendige Giebelverzierungen – der Spaziergang ist ein spannender Wandel durch die Architekturgeschichte. Glanzpunkt ist das Hochzeitshaus, wo sich die Luke öffnet und zur Pfeifenmelodie der Rattenfänger erscheint. Das alles erleben Sie während der Stadtführung. Danach haben Sie Zeit für einen Weihnachtsmarktbummel. Am Nachmittag startet der Ausflug zum Prachtbau des Fünf-Sterne-Schosshotels Münchhausen im Renaissancestil aus dem Jahre 1570. Hier werden Sie in die feudale Empfangshalle geführt, wo Sie zur Kaffeetafel eingeladen sind. Rückfahrt nach Hameln. Im historischen Ambiente des Rattenfänger-Hauses (1603) erwartet Sie das Rattenfänger-Menü (fakultativ: € 33,-): Flambierte „Rattenschwänze“, Hamelner Apfelschnee und zum Abschluss ein Rattenkiller- Schnaps.

3. Tag: Kloster Fischbeck, Adventszauber in der historischen Reithalle, Christkindlmarkt in Wiedenbrück

Mit unserem Bus geht es hinauf zu den Klütbergen, wo Sie vom historischen Aussichtsturm (1843) einen weiten Blick auf die Rattenfänger- Stadt und die Weserberge im Winterkleid haben. Entlang der Weser erreichen Sie Stift Fischbeck. Der seit über 1000 Jahren kaum veränderte Klosterkomplex macht einen verwunschenen Eindruck. Im Inneren der Kirche (12. Jh.) sehen Sie das Triumphkreuz von 1250 und die Krypta. Danach haben Sie Zeit zum Stöbern auf dem Adventsmarkt in der historischen Reithalle. Weiterfahrt zum Christkindlmarkt in der Fachwerkstadt Wiedenbrück. Die gemütlichen Budengassen, die große Weihnachtsorgel und die festlich beleuchteten Fachwerkgiebellassen lassen vorweihnachtliche Stimmung aufkommen. Rückfahrt in die Heimat.

Mercure Hotel****, Hameln

Komforthotel mit Hallenbad am Stadtpark gelegen. Zur Fußgängerzone sind es ca. 5 Gehminuten. Alle Zimmer mit Dusche/Bad, WC, TV, WiFi. Wellnessbereich in der obersten Etage mit Panoramaterrasse.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Rattenfänger und Rosen

3 Tage
ab 299,00 €

Buchungspaket
07.12. - 09.12.2018
3 Tage
Doppelzimmer, Frühstück
Belegung: 2 Erwachsene
299,00 €
07.12. - 09.12.2018
3 Tage
Einzelzimmer, Frühstück
Belegung: 1 Erwachsener
357,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Führung im Hildesheimer Dom
6,00 €
Rattenfänger-Menü im Rattenfänger-Haus
33,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.