Merkliste
Reise merken

Peter Paul Rubens und der Barock des Nordens

Große Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn + exklusiver Besuch in der Akademischen Bibliothek mit Kunstvortrag

Nächster Termin: 17.06. - 17.06.2020 (Tagesfahrt)
  • Busfahrt mit Sitzplatzreservierung ab Gerresheim oder Düsseldorf Hauptbahnhof
  • Eintritt und Führung in der Ausstellung "Peter Paul Rubens und der Barock des Nordens"
  • Mittagessen als Tellergericht in der Paderborner Altstadt
  • Besuch der Akademischen Bibliothek mit Vortrag von Prof. Hans Walter Stork ("Rubens im Buch anschauen")
  • Begleitung der Reise durch Dr. Beate Johlen-Budnik
ab 69,00 € 1 Tag
Peter Paul Rubens und der Barock im Norden
Jetzt Buchen

Peter Paul Rubens und der Barock des Nordens

Große Sonderausstellung im Diözesanmuseum Paderborn + exklusiver Besuch in der Akademischen Bibliothek mit Kunstvortrag

Reiseart
Tagesfahrten
Saison
Sommer 2020
Einleitung

Peter Paul Rubens ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des flämischen Barock und war bereits zu Lebzeiten der "Star "seiner Branche. Von seiner Werkstatt in Antwerpen aus verbreiteten sich seine innovativen Arbeiten und Bildideen und wurden von Künstlern in ganz Nord- und Mitteleuropa aufgenommen. Sie revolutionierten im 17. Jahrhundert die Malerei und Bildhauerkunst und prägten sie nachhaltig. Hochkarätige und teilweise bislang noch nicht gezeigte Exponate aus internationalen Museen werden in Paderborn erwartet. Sie dokumentieren die Verbreitungs- und Erfolgsgeschichte des flämischen Barock im Norden. Zu sehen sein werden Gemälde, Skulpturen, Grafiken und druckgraphische Arbeiten von Rubens und flämischen Meistern seiner Zeit. Ausgehend von der umfangreichen barocken Neuausstattung des Paderborner Doms, die sich flämischen Künstlern aus dem direkten Umfeld Rubens‘ verdankt, zeigt die Schau in sechs Ausstellungseinheiten, wie sich die bahnbrechenden künstlerischen Impulse des flämisch geprägten Barock und die Innovationen in der Architekturgestaltung im 17./18. Jahrhundert über große Teile des nördlichen und mittleren Europa erfolgreich ausbreiteten. Von den Vermittlungswegen flämischer Kunst und Künstler über die innovative Bildsprache von Rubens und Vertretern der Rubensschule bis hin zur Aktualität des Barock in der zeitgenössischen Kunst.

Eindrucksvolle 3D-Rekonstruktionen, Animationen und Multimedia-Stationen geben vertiefende Einblicke in diese faszinierende Zeit und lassen durch visuelle Kraft verlorene Bilder und barocke Ausstattungen wieder aufleben.

Beschreibung

Peter Paul Rubens ist unbestritten einer der bedeutendsten Meister des flämischen Barock und war bereits zu Lebzeiten der "Star "seiner Branche. Von seiner Werkstatt in Antwerpen aus verbreiteten sich seine innovativen Arbeiten und Bildideen und wurden von Künstlern in ganz Nord- und Mitteleuropa aufgenommen. Sie revolutionierten im 17. Jahrhundert die Malerei und Bildhauerkunst und prägten sie nachhaltig. Hochkarätige und teilweise bislang noch nicht gezeigte Exponate aus internationalen Museen werden in Paderborn erwartet. Sie dokumentieren die Verbreitungs- und Erfolgsgeschichte des flämischen Barock im Norden. Zu sehen sein werden Gemälde, Skulpturen, Grafiken und druckgraphische Arbeiten von Rubens und flämischen Meistern seiner Zeit. Ausgehend von der umfangreichen barocken Neuausstattung des Paderborner Doms, die sich flämischen Künstlern aus dem direkten Umfeld Rubens‘ verdankt, zeigt die Schau in sechs Ausstellungseinheiten, wie sich die bahnbrechenden künstlerischen Impulse des flämisch geprägten Barock und die Innovationen in der Architekturgestaltung im 17./18. Jahrhundert über große Teile des nördlichen und mittleren Europa erfolgreich ausbreiteten. Von den Vermittlungswegen flämischer Kunst und Künstler über die innovative Bildsprache von Rubens und Vertretern der Rubensschule bis hin zur Aktualität des Barock in der zeitgenössischen Kunst.

Eindrucksvolle 3D-Rekonstruktionen, Animationen und Multimedia-Stationen geben vertiefende Einblicke in diese faszinierende Zeit und lassen durch visuelle Kraft verlorene Bilder und barocke Ausstattungen wieder aufleben.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Peter Paul Rubens und der Barock im Norden

1 Tag
ab 69,00 €

Buchungspaket
17.06.2020
1 Tag
Peter Paul Rubens und der Barock im Norden
69,00 €
Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 22 Personen

Mobilität: Die Reisen von KLUGES REISEN sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet. Abhängig von der konkreten Reise und nach individueller Vereinbarung ist eine Teilnahme ggf. möglich.