Merkliste
Reise merken
Deutschland

Ostern bei den Ostfriesen

Osterfüür, Teezeremonie und Blütenpracht

Nächster Termin: 30.03. - 02.04.2018 (4 Tage)
  • Busfahrt mit Sitzplatzreservierung – Fahrplan B (siehe Seite 3)
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel Auerhahn am Ottermeer
  • 1 x 3-Gang-Menü, 1 x Ostermenü, 1 x Friesenbüffet kalt/warm im Hotel
  • Ostfriesische Teezeremonie mit Sahne, Kluntjes und einem Stück Ostfriesen-Torte
  • 1 x halbtägige Tour mit örtlichem Gästeführer entlang der Fehnroute
  • Fahrt mit dem Grachtenschiff durch Emden
  • Besuch der Blumenhalle in Wiesmoor
  • Ausflug nach Greetsiel
  • Besuch des Osterfeuers in Wiesmoor
  • Ostereiersuchen um das Ottermeer inkl. Osterschnaps in der Fischerhütte
  • Nutzung des Hallenbades im Hotel
  • Begleitung durch einen Reisleiter von KLUGES REISEN
ab 419,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Ostern bei den Ostfriesen

Osterfüür, Teezeremonie und Blütenpracht

Reiseart
Busreisen
Saison
Winter 2017/2018
Zielgebiet
Deutschland
Einleitung

Entdecken Sie auf dieser Reise das authentische Ostfriesland und verbringen Sie die Ostertage im hohen Norden Deutschlands. Im familiär geführten Hotel spüren Sie echte ostfriesische Gastfreundschaft. Auf verschiedenen Wegen lernen Sie die sympathische Region kennen: per Schiff durch die Grachten Emdens, mit dem Reisebus durch die romantische Landschaft entlang der Fehnkanäle und zu Fuß durch die österliche Blütenpracht in der Blumenhalle.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Fehnkanäle, Klappbrücken und Windmühlen

Über die Ostfriesland-Autobahn A 31 erreichen Sie die stillen Landschaften Ostfrieslands. In einem Traditionsgasthaus im Schatten einer Windmühle stärken Sie sich bei einem Imbiss. Danach entdecken Sie die Welt der Fehnkanäle. Diese ehemaligen Moor-Entwässerungskanäle durchziehen idyllisch die Landschaft. Vorbei an den typischen weißen Klappbrücken, den reetgedeckten Bauernhäusern und den jahrhundertealten Wallheckenlandschaften geht es über die reizvolle Fehnroute. Weiterfahrt zum Hotel in der Blumenstadt Wiesmoor. Nach dem Zimmerbezug haben Sie Zeit zu einem Spaziergang zum Hochmoorsee „Ottermeer“ mit seinen weißen Stränden. Ruhebänke laden zu einer Rast ein. Am Abend genießen Sie ein 3-Gang-Ostfriesenmenü.

2. Tag: Idyllisches Greetsiel, höchster Leuchtturm Deutschlands und ein Abend am Osterfeuer

Nach dem Frühstück geht es an die Nordseeküste nach Greetsiel. Hier finden Sie Ostfriesland-Idylle pur. Der alte Krabbenkutterhafen, malerische Ostfriesenhäuser mit bunten Vorgärten und die fotogenen Zwillingsmühlen werden Sie begeistern. Es ist sicherlich einer der reizvollsten Orte in Ostfriesland. Vielleicht besuchen Sie hier das Buddelschiffmuseum. Weiterfahrt ins Warftendorf Eilsum. Jedem Betrachter fällt sofort die überdimensional große Backsteinkirche aus dem 13. Jh. auf. Einzigartig sind hier neben dem massigen Bronzetaufbecken (15. Jh.) die Wandmalereien und besonders die Secco-Malereien der Decke, die erst 1969 freigelegt wurden und eine kulturhistorische Besonderheit in Ostfriesland sind. Auf dem Rückweg geht es am Nordseedeich vorbei zu Deutschlands höchstem Leuchtturm, der wegen seiner eigenwilligen Form auch als „Eiffelturm Ostfrieslands“ bekannt ist. Wer sich die 308 Stufen hinauf erspart, genießt dennoch ein tolles Landschaftserlebnis bei herrlich würziger Nordseeluft am Deich von Krummhörn. Hier haben Sie auch einen Blick auf ein Naturphänomen – die riesige Düne aus Muschelschalen, die aus dem Wattenmeer ragt. Rückfahrt nach Wiesmoor. Nach dem Abendessen im Hotel sollten Sie sich Zeit für das traditionelle Osterfeuer in Wiesmoor nehmen, von den Ostfriesen „Osterfüür“ genannt.

3. Tag: Ostereiersuche um das Ottermeer, österliche Blumenpracht in der Blumenhalle, ostfriesische Teezeremonie und Orgelkonzert in der Dorfkirche

Dem Brauch des Ostereiersuchens dürfen Sie nach dem Frühstück nachgehen. Rund um das Ottermeer sind kleine Geschenke und Eier versteckt. Nach der erfolgreichen Suche werden Sie in der Fischerhütte mit einem Osterschnaps begrüßt. Österliche Blütenpracht erwartet Sie in der Blumenhalle von Wiesmoor. Hier kommt der Frühling früher! Auf dem angelegten Rundgang wandeln Sie zwischen Blumen und Pflanzen und lauschen den Informationen der Hör- und Filmstationen. Eine weitere Attraktion ist die Wasserorgel, deren Wasserfontänen im Rhythmus der Musik tanzen. Am frühen Nachmittag erwartet Sie ein kleines österliches Orgelkonzert in einer der idyllischen Dorfkirchen. Rückkehr zum Hotel. Hier werden Sie in die Kunst der ostfriesischen Teekultur eingeweiht. Die Tasse Tee wird mit Sahne und Kluntjes (weißer Kandis) verfeinert und nach einem traditionellen Ritual in gemütlicher Runde getrunken. Dazu schmeckt die Original Ostfriesentorte mit Rumrosinen. Anschließend können Sie im hoteleigenen Hallenbad entspannen. Abendliches Ostermenü im Hotel.

4. Tag: Stadtrundfahrt mit dem Grachtenboot durch Emden

Nach dem reichlichen Frühstück vom Buffet geht es in die Seehafenstadt Emden. Am Ratsdelft im Herzen der Stadt, gegenüber dem Rathaus, liegen drei Museumsschiffe. Hier startet auch die Fahrt durch Emdens Grachten. Mit dem Grachtenboot machen Sie eine Stadtrundfahrt auf den malerischen, innerstädtischen Wasserläufen und sehen viele geschichtsträchtige Gebäude. Vorbei an der international bekannten Kunsthalle erreichen Sie die historische Kesselschleuse, eine in Europa einmalige Kanalkreuzung. Danach haben Sie noch Zeit zu einem Mittagsimbiss und einem Spaziergang durch die Fußgängerzone. Vielleicht besuchen Sie auch das Otto-Huus, wo Sie die Kuriositätensammlung des aus Emden stammenden Komikers Otto ansehen können. Sein berühmter „Ottifant“ ist bereits an der Außenfassade des Backsteingebäudes zu sehen und scheint die Wand durchbrechen zu wollen. Sehr empfehlenswert ist auch die Kunsthalle mit ihrer hochkarätigen Sammlung deutscher Expressionisten. Anschließend Rückfahrt in die Heimat.

Hotel Auerhahn am Ottermeer***, ­Wiesmoor

Gepflegtes und familiär geführtes Hotel am Ortsrand von Wiesmoor und direkt am idyllischen Ottermeer. Alle Zimmer sind mit ­Dusche und WC ausgestattet und mit dem Fahrstuhl erreichbar. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören die kostenlose WLAN-Nutzung sowie der Wellness-Bereich mit Sauna und Hallenbad. Rings um das ­Ottermeer finden Sie flache Spazierwege mit Ruhebänken für einen schönen Naturspaziergang vor.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Ostern bei den Ostfriesen

4 Tage
ab 419,00 €

Buchungspaket
30.03. - 02.04.2018
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
419,00 €
30.03. - 02.04.2018
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
458,00 €