Merkliste
Reise merken
Österreich

Mythos Wilder Kaiser

Faszinierende Bergwelt, Almromantik und Kulturgenuss im Tiroler Paradies

Nächster Termin: 24.05. - 31.05.2020 (8 Tage)
  • Busfahrt mit Sitzplatzreservierung ab/bis Erkrath oder Düsseldorf (HBF oder Gerresheim)
  • 7 x Übernachtung/Halbpension im Hotel Blattlhof in Going
  • Im Rahmen der Halbpension auch Salat- und Dessertbuffet, 1 x Grillabend mit Musik, 1 x Gala-Menü
  • Kostenlose Nutzung des Naturschwimmbades mit Liegewiese und Sauna
  • Kostenlose Fahrt mit dem Regionalbus „Kaiserjet“ während der gesamten Woche
  • Kostenlose Nutzung des Dorfabendbusses, der Sie dienstags bis freitags zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr zu den beliebten Dorfabenden bringt
  • Begleitung durch einen Reiseleiter von KLUGES REISEN, vorgesehen Stefan Heyder
ab 799,00 € 8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Mythos Wilder Kaiser

Faszinierende Bergwelt, Almromantik und Kulturgenuss im Tiroler Paradies

Reiseart
Busreisen
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Österreich
Einleitung

Das Kaisergebirge ist eine der spektakulärsten Gebirgsgruppen Europas. Auf einer Breite von fast 12 km und einer Höhe über dem Tal von fast 1.500 m erhebt sich das steile Felsgebirge mit seinen Felstürmen und Steinkämmen bizarr aus der Ebene. Je nach Sonneneinstrahlung und Bewölkung zeichnet das Gebirge ein anderes Bild. Immer zieht es den Betrachter in den Bann und man kann vom Blick auf die Berge nicht genug bekommen. Auf dieser exklusiven Reise werden wir das reizvolle Gebirge mit seinen wundervollen umliegenden Orten ausführlich erkunden. Unser Hotel liegt im Ferienort Going und somit direkt am Fuße der Felswände. So können Sie den ganzen Tag den Blick auf die Naturschönheit des Kaisers genießen.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Anreise durch die Chiemgauer Alpen

Über München und mit Blick auf die Chiemgauer Alpen erreichen Sie Ihr Urlaubsdomizil Going. Der Ort liegt in einem weiten Wiesenhochtal und direkt vor den Felswänden des Wilden Kaisers.

2. Tag: Ausflug zur Alm mit Panoramablick – Tiroler Dorfflair in Söll

Schon beim Frühstück genießen Sie die Traumsicht auf den Wilden Kaiser. Unsere Kennenlerntour führt über eine Almgüterstraße zur Wochenbrunner Alm hinauf. Hier sind Sie dicht unter den Südwänden der Goinger Halt. Die Alm bietet eine prachtvolle Panoramaterrasse und Einkehr. Hier oben bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten. Entweder entspannen und die Aussicht genießen oder Sie schließen sich einem Bergspaziergang zum Ellmauer Steinkreis an. Sportlichere können auch zu einer kurzen Bergwanderung (200 Höhenmeter) zur bewirtschafteten Gaudeamushütte starten, die auch Bergsteigern und Kletterern als „Basislager“ dient. Am Nachmittag fahren Sie ins Bergdorf Söll, das westlichste der Dörfer am Wilden Kaiser. Es hat sich noch viel vom Tiroler Flair bewahrt und bietet eine schöne kleine Fußgängerzone mit baumbestandenen Gastgärten. Sehenswert ist die barocke Kirche St. Peter und Paul mit schönen Fresken.

3. Tag: Altstadtspaziergang durch Kitzbühel, Bergerlebnis Hohe Salve mit Blick auf 70 Dreitausender

Durchs Tal der Reither Ache und vorbei an Schloss Münichau fahren Sie ins mondäne Kitzbühel. Die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt wurde in den letzten Jahren herausgeputzt und behutsam restauriert. Man spürt schon fast Südtiroler Flair. Der Stadtführer begleitet Sie durch die verwinkelten Gassen, zeigt Ihnen die bunten Häuserfassaden mit gemütlichen Erkern und erzählt von der Skigeschichte der Stadt, die alljährlich Austragungsort des legendären Skirennens ist. Terrassencafés, schicke Geschäfte und gemütliche Gasthäuser können Sie in Ihrer Freizeit besuchen. Durch das grüne Brixental mit seinen Bergwiesen und später über eine Bergstraße geht es hinauf ins verschlafene Itter, wo sich über die Almweiden wieder der Blick zum Wilden Kaiser öffnet. Nun schweben Sie mit der Salven-Kabinenbahn auf den Gipfel der Hohen Salve hinauf. Unvergesslich ist der herrliche 360-Grad-Panoramablick auf die Kitzbüheler- und Zillertaler Alpen, die Tauern, den Wilden Kaiser und auf über 70 Dreitausender. Direkt neben dem Gipfel liegt Österreichs höchstgelegener Wallfahrtsort mit der Wallfahrtskirche von 1589. Das Gipfelrestaurant bietet sogar eine drehbare Panoramaterrasse.

4. Tag: Ihr Ruhetag oder Wanderung am Hintersteiner See mit Besuch beim TV-Bergdoktor

Heute ist Ihr Erholungstag. Zeit für ein Sonnenbad am Naturpool des Hotels mit schöner Liegewiese und Kaiserblick. Rings um das Hotel bieten sich idyllische Spazierwege durch die Bergwiesen an. Ein Wanderweg führt am Goinger Hausbach in den Ort. Unser Reiseleiter hat sich für heute auch eine kleine Wanderung ausgedacht. Mit dem Wanderbus geht es über viele Kehren zum weltabgeschiedenen Hintersteiner See. Almen und urige Gasthäuser stehen hier zur Einkehr bereit. Unser Ziel ist jedoch der südliche Seeweg, der vom Almhof Maier über einen Bergpfad in stetigem Auf und Ab zum Seestüberl führt. Sie genießen dabei immer wieder tolle Ausblicke über den See auf die Berggipfel (Wanderzeit ca. 75 Min.). Anschließend dürfen Sie sich bei einer Einkehr belohnen. Rückfahrt zum Ferienort Ellmau, einem der Drehorte der TV-Serie „Bergdoktor“. Das romantische Bauernhaus des TV-Doktors in erhöhter Lage erreicht man nach einem kurzen Spaziergang (nur Außenbesichtigung).

5. Tag: Passionsspielort Erl, mystische Blaue Quelle, Wanderung zur Fischbachalm und Käseparadies Wilder Käser

Ihre Rundfahrt zu den Höhepunkten des Gebirgszuges führt Sie zunächst zum berühmten Passionsspielort Erl. Der schon im 3. Jh. von den Römern gegründete Ort spielt seit dem Jahr 1613 alle sechs Jahre „Die Passion Christi“. Vom modernen Passionsspielhaus führt ein Spazierweg zu einem besonderen Naturkleinod, der Blauen Quelle. Tirols größte Trinkwasserquelle ergießt sich hier in einen kleinen See, der sich geheimnisvoll türkisblau färbt. Ruhebänke laden zum Verweilen an diesem mystischen Ort ein. Über den romantischen Walchsee erreichen Sie das wilde Kaiserbachtal. Dicht entlang der Nordwände des Wilden Kaisers erreichen Sie in einsamer Bergidylle die Griesner Alm mit schöner Terrasse und Blick auf die Felswände. Von hier starten Sie zu einer kleinen Wanderung entlang des plätschernden Kaiserbachs. Der Weg führt sanft bergab und Sie erreichen bald die Fischbachalm. Vom Almgasthaus geht es jetzt zum Wilden Käser. In der familiengeführten Käserei wird frische Heumilch zu Käse-Laiben verwandelt. Sie unternehmen einen Ausflug in die Welt des Bergkäses und sind schließlich in der gemütlichen, holzgetäfelten Stube zur Käsekostprobe geladen.

6. Tag: Kufstein – die Perle Tirols, grandiose Festung, schönste Rokokokirche Tirols und Vorzeigedorf Going

Ihr Ausflug führt heute hinunter ins Inntal. An der westlichen Flanke des Kaisergebirges liegt die Stadt Kufstein. Schon von weitem sieht man die eindrucksvolle Festung oberhalb der Altstadt, die auch als „Perle Tirols“ besungen wird. Mit dem historischen Schrägaufzug geht es bequem hinauf zur Burg. Bei der Führung machen Sie eine Zeitreise durch die wechselvolle Festungsgeschichte. Sie hören die Klänge der historischen Heldenorgel, durchstreifen die geheimnisvollen Felsengänge und besuchen den Gemüse- und Kräutergarten der Festung. In Ihrer Mittagspause bieten sich Lokale und Geschäfte um den Stadtplatz unterhalb der Burg zum Promenieren an. Unbedingt sehenswert ist die mittelalterliche Römerhofgasse mit dem Schwibbogen und den traditionellen Weinlokalen. Rückfahrt zum Hotel. Am Nachmittag unternehmen wir einen Dorfbummel in Going. Der kleine Urlaubsort hat seine gemütliche Tiroler Atmosphäre trotz allem Tourismus bewahren können. Im Dorfzentrum steht eine der schönsten Rokokokirchen Tirols.

7. Tag: Mit der Bergbahn zum größten begehbaren Gipfelkreuz und Spaziergang durch Sankt Johann in Tirol

Über den Bergbauort Fieberbrunn mit seinem Schloss Rosenegg fahren Sie ins reizvolle Pillerseetal. Von Sankt Jakob aus schweben Sie mit dem modernen 4-er Sessellift zur Buchensteinwand hinauf. Neben der Aussicht und dem Berggasthaus lockt hier vor allem das riesige Jakobskreuz, das größte begehbare Gipfelkreuz. Man kann die Panoramaebene des Kreuzes sogar mit einem Lift erreichen. Oben in den überdachten Aussichtslogen herrscht stilles Schweigen. Man genießt sitzend den Ausblick in die Natur – eine besondere Form von Wellness. Weiter führt die Fahrt am Pillersee vorbei. Durch das weitläufige Leukental erreichen Sie das Städtchen St. Johann in Tirol. Hier lohnt ein Streifzug durch die Altstadt mit ihren Tiroler Bürgerhäusern, dem alten Postamt mit Fassadenmalerei, vielen Wirtshäusern und Cafés am Hauptplatz und der zweitürmigen Pfarrkirche, wo Sie großartige Deckengemälde von Tirols Barockmaler Faistenberger bewundern können.

8.Tag: Rückreise in die Heimat

Mit vielen Eindrücken im Gepäck und schönen Fotos auf der Kamera treten Sie die Heimfahrt an.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Mythos Wilder Kaiser

8 Tage
ab 799,00 €

Buchungspaket
24.05. - 31.05.2020
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
799,00 €
24.05. - 31.05.2020
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
925,00 €

Weitere Leistungen

Preis pro Person
Wanderung Hintersteiner See u. Ellmau
12,00 €
Wochenbrunner Alm mit Wanderung, Fahrt nach Söll
18,00 €
Erl, Blaue Quelle, Kaiserbachtal-Wanderung, Käseprobe
29,00 €
Kufstein inkl. Eintritt u. Führung in der Festung, Spaziergang Going
32,00 €
Bergbahn u. Eintritt Jakobskreuz, St. Johann i. T.
39,00 €
Stadtführung Kitzbühel, Bergbahn Hohe Salve
45,00 €
Gesamtes Ausflugspaket
159,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 22 Personen

Die Tourismusabgabe in Höhe von ca. 2,50 € p. P./Nacht ist vor Ort an der Rezeption zu zahlen.

Mobilität: Die Reisen von KLUGES REISEN sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet. Abhängig von der konkreten Reise und nach individueller Vereinbarung ist eine Teilnahme ggf. möglich.