Merkliste
Reise merken
Baltikum

Gaumenfreuden des Baltikums

8 Tage Genuss und Kultur – Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung

Nächster Termin: 05.05. - 12.05.2017 (8 Tage)
  • 7 x Übernachtung in ausgesuchten 4-Sterne-Hotels (in Nida 3-Sterne-Hotel)
  • Traditionelle Willkommensgetränke in ­Litauen, Lettland und Estland
  • Halbpension (Frühstücksbuffet und Abend- bzw. Mittagessen in Hotel bzw. landestypischen Stadtrestaurants; darunter ein Abendessen mit kulinarischer Show)
  • Alle genannten Transfers (inklusive Flughafentransfer)
  • Reiseleitung/Dolmetscherbetreuung (2.-7. Tag)
  • Deutschsprachige Führungen gemäß ­Programm
  • Eintritt: Wasserburg Trakai, Thomas-Mann-Haus in Nida, Schloss Rundale, Bischofsburg Turaida
  • Naturschutzgebühr und Fährüberfahrt zum Nationalpark Kurische Nehrung

ab 799,00 € 8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
05.05. - 12.05.2017
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
799,00 €
05.05. - 12.05.2017
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1037,00 €
22.09. - 29.09.2017
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
799,00 €
22.09. - 29.09.2017
8 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
1037,00 €

Weitere Leistungen

Wunschleistungen
Preis pro Person
Mittagsimbiss in einem karäischen Restaurant in Trakai
10,00 €
Kanalfahrt in Riga
20,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Gaumenfreuden des Baltikums

8 Tage Genuss und Kultur – Baltische Hauptstädte und Kurische Nehrung

Reiseart
Flugreisen
Saison
Sommer 2017
Zielgebiet
Baltikum
Einleitung

Auf dieser Rundreise lernen Sie nicht nur die kulturellen Höhepunkte der baltischen Hauptstädte und die landschaftliche Schönheit der Kurischen Nehrung kennen, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten, die Ihren Gaumen verwöhnen.

Das alles erleben Sie:

1. Tag: Anreise nach Vilnius und ein ­geheimnisvolles Begrüßungsgetränk

Anreise in die litauische Hauptstadt Vilnius (dt. Wilna) und Transfer zum Hotel. Vor dem Abendessen im Hotelrestaurant wird Ihnen das Reiseprogramm vorgestellt. Dazu erhalten Sie einen mystischen Kräuterschnaps, der bereits in der litauischen Mythologie Erwähnung fand. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Größte barocke Altstadt Europas (UNESCO) und litauische Spezialitäten

Eine Stadtrundfahrt in Vilnius eröffnet Ihnen den barocken Prunk der Hauptstadt Litauens. Am Nachmittag besuchen Sie die Inselstadt Trakai (dt. Traken) mit ihrer berühmten gotischen Wasserburg. Anschließend Weiterfahrt nach Kaunas. Bei einer kulinarischen Show am Abend erwarten Sie u. a. Rote-Beete-Suppe und gefüllte Klöße. Übernachtung in Kaunas.

3. Tag: Kaunas, Kurische Nehrung und die ­größten Dünen Europas

Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kaunas. Anschließend Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung. Nach dem Hotelbezug unternehmen Sie einen Spaziergang durch die alte Fischersiedlung Nida (dt. Nidden) am Kurischen Haff und besuchen das Thomas-Mann-Haus. Abendessen in einem kurischen Fischrestaurant. Übernachtung in Nida.

4. Tag: Klaipeda, Berg der Kreuze und barockes Traumschloss

Fährüberfahrt zum Festland von Klaipeda (dt. Memel), wo Sie ein Rundgang durch die Hafenstadt erwartet. Anschließend Zwischenstopp am Berg der Kreuze, einer einmaligen Pilgerstätte mit Tausenden von Kreuzen in allen erdenklichen Größen. Über die lettische Grenze erreichen Sie das prachtvolle Barockschloss Rundale. Weiterfahrt in die nordeuropäische Jugendstilmetropole Riga. Abendessen im Hotelrestaurant. Übernachtung in Riga.

5. Tag: Jugendstilparadies Riga und schwarzer Balsam

Stadtführung in Riga. Die baltische Metropole beeindruckt mit prachtvoller Jugendstilarchitektur. Gelegenheit zum Besuch des größten Bauernmarkts in Lettland („Bauch Rigas“). Anschließend Möglichkeit zur Teilnahme an einer Bootsfahrt auf den Kanälen der Altstadt (fakultativ). Am Abend genießen Sie lettische Spezialitäten und den Traditionslikör „Rigaer Balsam“. Übernachtung in Riga.

6. Tag: Nationalpark Gauja, Mittagessen beim Bauern und Entdeckungen in Estland

Auf dem Weg nach Tallinn (dt. Reval) erforschen Sie die ursprüngliche Natur im Nationalpark Gauja, einem grandiosen Flusstal mit Sandsteinfelsen, Höhlen und einer reichen Tier- und Pflanzenwelt. Ein besonderes Juwel ist hier die im 13 Jh. errichtete Bischofsburg Turaida. Anschließend zünftiges Mittagessen auf einem Bauernhof. Weiterfahrt über die estnische Grenze nach Tallinn und Freizeit. Abendessen in Eigenregie. Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Mittelalterpracht in Tallinn und ­estnische Leckereien im historischen Restaurant

Stadtrundfahrt durch das mittelalterlich geprägte Tallinn (UNESCO-Weltkulturerbe). Am Abend Abschiedsessen in einem mittelalterlichen Restaurant. Übernachtung in Tallinn.

8. Tag: Auf Wiedersehen Baltikum

Mit vielen tollen Eindrücken und neuen Geschmackserlebnissen verabschieden Sie sich von den baltischen Ländern.

Die Reise ist ohne Anreise ausgeschrieben. Gerne buchen wir für Sie die passenden Flüge ein. Aufgrund der ständigen Preisänderungen auf dem Flugmarkt ist eine langfristige Buchung zu empfehlen.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen